Gedenkorte in Oberschwaben: Matthias Erzberger, das Jüdische Museum in Buttenhausen und die Geschichte des jüdischen Lebens in Reutlingen

Datum
01.07.2018

Details

In Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Zwiefalten wird die Exkursionsreihe „Gedenkorte in Oberschwaben“ fortgesetzt. Am Vormittag besuchen wir Buttenhausen. Nach dem Rundgang durch den Ort und den jüdischen Friedhof besuchen wir die Matthias-Erzberger-Gedenkstätte und das Jüdische Museum. Nachmittags sind wir Reutlingen, wo wir in der Wilhelmstraße und dem Marktplatz über das Schicksal jüdischer Ladengeschäfte, ihrer Inhaber und deren Familien informiert werden.

Buchung
Ticket-Typ Preis Plätze
Ticket Nichtmitglied €35,00
Standard-Ticket Mitglied €30,00