Autorinnen und Autoren der GfH Biberach und ihre Veröffentlichungen

Die folgende AutorInnen, die Mitglieder der Gesellschaft für Heimatpflege sind, schreiben regelmäßig in den Heimatkundlichen Blättern. Der Kurzbiografie ist die Liste ihrer Veröffentlichungen beigefügt.

Adler, Reinhold, Fischbach. Geboren 1943 in Biberach. Bis 2003 Realschullehrer in Biberach. Preisträger der Gesellschaft Oberschwabens für die Erforschung der Heimatgeschichte.

Aßfalg, Winfried, Riedlingen. Geboren 1940 in Aitrach, Studium der Sonderpädagogik, Rektor a.D., ehemaliger Vorsitzender des Altertumsvereins 1851 e.V. Riedlingen, Träger zahlreicher Auszeichnungen wie des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg und der Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland. Verleihung des Titels Professor durch Ministerpräsident Kretschmann 2019.

Erath, Josef, Mettenberg. Geboren 1936. War bis 1999 Lehrer und beschäftigt sich im Ruhestand vor allem mit heimatkundlichen, geschichtlichen und heimatgeschichtlichen Themen.

Herbst, Lutz Dietrich Dr., Ummendorf. Geboren 1959 und aufgewachsen in Berlin und Biberach. Sonderschullehrer und promovierter Fachbeauftragter für Wasserbaugeschichte am Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart. Auszeichnungen: 2005 Extrapreis des württembergischen Kulturlandschaftspreises, 2005 Ehrenamtspreis des Landkreises Biberach, 2015 Preis für Heimatgeschichte der Gesellschaft Oberschwaben.

Mayenberger, Charlotte, Bad Buchau. Geboren 1956 in Bad Buchau. Setzt sich als Heimatforscherin in zahlreichen Publikationen, Veranstaltungen und Aktivitäten für die Erinnerungskultur des jüdischen Erbes und die Heimatgeschichte in Bad Buchau ein. Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und weiterer Auszeichnungen.

Merk, Wolfang, Biberach. Geboren 1950 in Bad Wurzach. Ehemaliger Vorstand der Raiffeisenbank Warthausen. Von 2010 bis 2019 Leiter der Interessengemeinschaft Heimatforschung in Biberach (IGH).

Sägmüller, Paul, Bergatreute. Industriemeister Chemie in Rente. Befasst sich seit vielen Jahren mit Heimatkunde mit weitesten Sinn und hat zahlreiche Bücher zu Oberschwaben veröffentlicht.

Schlegel, Franz, Biberach. Geboren 1954 in Biberach. Lehrer und Musiker. Engagiert sich ehrenamtlich für die Biberacher Musikkultur und ist Justin-Heinrich-Knecht-Kenner. Erhielt 2018 die Bürgerurkunde der Stadt Biberach.