Haigerloch und der Atomkeller

Datum
28.08.2022
8:00 - 19:00

Details

Das Felsenstädtchen Haigerloch liegt wunderbar in der Muschelkalklandschaft nordwestlich der Schwäbischen Alb. Im frühen Mittelalter war der Ort ein Zentrum der Auseinandersetzung der örtlichen Grafen von Hohenberg und seinen Nachbarn, den Zollern. Später griffen die Grafen von Württemberg nach der schmucken Herrschaft.

Eine Stadtführung zeigt uns den Ort und das Schloss. Die Führung geht bergauf und bergab, Kondition ist angesagt.

Berühmt wurde Haigerloch durch die Ansiedlung des Kaiser-Wilhelm-Institutes für Physik mit dem berühmten Wissenschaftler Otto Hahn am Ende des Zweiten Weltkriegs. Im „Atom-Keller“ steht der Nachbau des dort entwickelten Reaktors. Hier werden anschaulich die Versuche zur Nutzung der Uran-Kernspaltung erklärt.

Buchung
Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
Mitglieder
€40,00
Standard-Ticket
Nichtmitglieder
€45,00