BC-Hefte der GfH: Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach

Die Heimatkundlichen Blätter werden von der Gesellschaft für Heimatpflege in Stadt und Landkreis Biberach e.V. herausgegeben und erscheinen zweimal im Jahr.

Die Auflage beträgt 1.300 Exemplare.

Neben den Mitgliedern der Gesellschaft erhalten die Verwaltungsleitungen und Archive des Landkreises und die Geschichts- und Kulturvereinigungen in der Region die Hefte.

Außerdem werden sie über den Buchhandel angeboten.

Bestellt werden kann das Abonnement über die Biberacher Verlagsdruckerei unter https://bvd.de/wp/produkt/bc-jahresabo/. Preis beim Bezug im Abonnement € 14,00 je Jahrgang, Einzelheft € 8,00 jeweils incl. MwSt., zuzüglich Versandkosten. Sonderhefte sind im Abonnement nicht enthalten. Sammelordner sind beim Buchhandel oder über die Biberacher Verlagsdruckerei erhältlich, Preis € 7,00.

Für Mitglieder der Gesellschaft für Heimatpflege ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Redaktion: Andrea Rexer, 88400 Biberach Ehingerstraße 16, Tel. 07351/72186, E-Mail andrearexer@gmx.de. Herstellung und Verlag: Biberacher Verlagsdruckerei GmbH & Co. KG, 88400 Biberach, Leipzigstraße 26, Tel. 07351/345-0

Für unverlangt eingesandte Manuskripte und sonstige Unterlagen wird keine Garantie übernommen. Nachdruck und andere Vervielfältigungen – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung der Redaktion. Für den Inhalt des Beitrags und die Bildrechte ist der Autor oder die Autorin verantwortlich.

Hörbeispiele zum Artikel „Biberacher Weihnachtsmusik – eine oberschwäbische Rarität“

von Franz Schlegel in BC-Heft 2/2021

Biberacher Pastorale 1996, Bläserensemble des Musikvereins Biberach. (Heimatmelodien aus dem Landkreis Biberach, Audio CD: Co-Produktion mit dem SWF Landesstudio Tübingen, Biberach 1996, Ausschnitt Track 10)

Pastorale aus Biberach 2000, Höhenkirchner Musikanten. (Aus: „Ausgepackt“, Audio CD: Co-Produktion Bayerischer Rundfunk, Höhenkirchen-Siegersbrunn 2000, Ausschnitt Track 16)

Inhalt

des aktuellen Heftes 2/2021

Die neuen BC-Hefte, Heimatkundliche Blätter der Gesellschaft für Heimatpflege, bringen:

Als Titelgeschichte die Entstehung der Fußballvereine und ihre Ligen in Oberschwaben.

Vor 50 Jahren wurde Dr. Erika Frank die erste Gemeinde- und Kreisrätin des Landkreises. Eine Biographie über diese selbstbewusste und engagierte Frau liefert interessante Einblicke in ihr Leben.

Weitere Artikel drehen sich um die Geschichte der Oberamtsberichte, ihre Entwicklung zu den Kreisbeschreibungen und ihre aktuelle Internetpräsentation.

Das Torfwerk bei Bad Schussenried hat über Jahrzehnte Brennstoffe und Torfmull geliefert und war damit ein wichtiger Teil der örtlichen Wirtschaft.

Und zu Weihnachten darf nicht fehlen, was in der Stadt Biberach ein Höhepunkt der Weihnachtsmusik darstellt: Die Geschichte der Pastorale.

Die Hefte sind im örtlichen Buchhandel und bei der Biberach Verlagsdruckerei zu erwerben.