BC-Heimatkundliche Blätter: 36. Jahrgang • Heft 2 • 15. November 2013

BC-Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach
36. Jahrgang • Heft 2 • 15. November 2013

Inhalt

Heft-Einband 1
Dr. Lutz Dietrich Herbst Kulturgeschichte im Dornröschenschlaf:
Die 70-Mühlen – Täler der Umlach
3
Johannes Angele Sühnekreuze im Kreis Biberach
Steinkreuze zeugen von Totschlagsühnen zwischen 1400 und 1600
30
Hans Hutzel Christus auf dem Palmesel
Von fünf bekannten Palmeseln im Kreis Biberach sind zwei erhalten
38
Josef Erath „… stoßt eins theils an der gemeindt Espach“
Mettenberger Flurnamen und ihre Bedeutung – nach der Güterbeschreibung von Franz Rollin 1588
41
Joachim Guderlei Von Heilbronn an den Bodensee
Der Bau der ersten Eisenbahn in Württemberg
48
Prof. Dr. Wolfgang Benz Deutsch-jüdische Frauenschicksale im 20. Jahrhundert:
Hertha Nathorff aus Laupheim und Ruth Körner aus Wien
64
Otto Minsch Vor 65 Jahren: Schussenried wird Stadt
Bürgermeister Moriz Miller (1882-1970) erkämpft die Stadtwürde
71
Hans-Eberhard Dietrich „Pflichtgemäßiges Betragen gegen Thiere“
Warum eine Besonderheit des Biberacher Gesangbuchs von 1802 für uns heute der Rede wert ist
76
Sylvia Eith-Lohmann Veröffentlichungen 2012/2013 80

Der Inhalt ist noch nicht frei verfügbar, kann jedoch hier bestellt werden.

J36H2S01.jpg download Anzeigen | Download