Der Bregenzer Wald: Angelika-Kaufmann-Museum und Dornbirn

Datum
25.06.2017

Details

Angelika_webAngelika Kauffmann war Malerin des Klassizismus, Freundin Johann Wolfgang von Goethes und Gründungsmitglied der „Royal Academy of Arts“. Ihre Bilder sind in allen großen Museen zu finden. In ihrem Geburtsort Schwarzenberg wurde 2007 ein eigenes Museum eingerichtet, das wir besuchen werden. Außerdem gibt es dort eine große Ausstellung zur bäuerlichen Wohnkultur im Bregenzerwald.
Weiter geht es in die Stadt Dornbirn, die trotz ihrer 50.000 Einwohner den Eindruck eines charmanten Dörfleins erweckt. Vorbei an historischen Kirchen und modernen, architektonischen Meisterwerken werden uns die Stadtführer das historische und neue Dornbirn nahebringen.

Reiseleitung:
Christa Lauber, Biberach und örtliche Führer/innen
Abfahrt:
09:00 Uhr Bushaltestelle „Saudengasse“ beim Landratsamt Biberach
Rückkehr:
gegen 20:00 Uhr

Buchung

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vornehmen zu können.